COBOL Migration

COBOL-Migration

Große Unternehmen lernen – manche durch schmerzliche Erfahrungen – dass das Umschreiben von COBOL-Programmen eine Zeit- und Geldverschwendung ist, ganz zu schweigen von den Risiken. Aber den Mainframe nicht zu optimieren, während sie sich weiterentwickeln, um neue Aktivitäten von Web-, Mobil- und Cloud-Anwendungen zu unterstützen, ist auch keine gute Idee.

Die beste Möglichkeit sicherzustellen, dass Ihre COBOL-Programme wachsende Workloads von Interaktionslösungen hinreichend unterstützen können, ist ein völlig anderer Migrationsplan – einer der Ihre COBOL-Kernprogramme von älteren Compiler-Versionen auf die neueste Version von IBM verschiebt.

Erfahren Sie, wie Sie die Zeit und das Geld Ihres Unternehmens effektiv in die Aktualisierung seiner COBOL-Programme investieren können, indem Sie die folgenden Ressourcen mit Empfehlungen, Tipps und Best Practices nutzen, um die Migration Ihrer COBOL-Version so reibungslos wie möglich zu gestalten.